Navigation

VERLÄNGERT !!! III. Husqvarna-Förderwettbewerb „Erfolgreiche Grünkonzepte in Städten“

VERLÄNGERT !!! III. Husqvarna-Förderwettbewerb „Erfolgreiche Grünkonzepte in Städten“
Der III. Husqvarna-Förder-wettbewerb fokussiert auf die Klimaanpassung. ©Husqvarna

Wie lassen sich kommunale Grünflächen in Zeiten von Klimawandel und Urbanisierung erfolgreich bauen, wirtschaftlich unterhalten und nachhaltig entwickeln?

Urbanes Grün steht unter Druck - und wird zugleich für unsere Städte noch wichtiger! Nach zwei extrem trockenen Sommern und regelmäßig wiederkehrenden sintflutartigen Gewitterregen ist der Klimawandel als Realität endgültig im Bewusstsein der Allgemeinheit angekommen. Die #FridaysForFuture-Bewegung steht beispielhaft für eine veränderte gesellschaftliche Wahrnehmung des Klimawandels aber auch die Dramatik seiner Folgen, insbesondere in Metropolen.

Gesucht werden realisierte Projekte bei Planung, Unterhaltung und Weiterentwicklung von bespielhaften kommunalen Grünräumen. Der Förderwettbewerb versteht sich hier als Schaufenster, Forum und Katalysator, um zukunftstaugliche Grünkonzepte in Städten nach vorne zu bringen.

Info-Flyer als PDF hier herunterladen!

Der Sieger erhält ein Preisgeld von 10.000 Euro, der Zweite bis Fünfte jeweils einen Sachpreis.

Bewerbungen können online eingereicht werden unter:

https://www.husqvarna-foerderwettbewerb.de/

Bewerbungsschluss ist der 12. Juni 2020.

Weitere Informationen:
Philipp Sattler
philippb5fbdce8aacd4f95899555953ec60574.sattler@f9c6a38b398648cdb0792d1478d0b06fdie-gruene-stadt.de
030-202 19 019